Spitzwirtin

Ein Wirtshaus mitten im Wald, scheinbar am Ende der Welt.
Umgeben von Hügeln, Wiesen, Bäumen, von Blumen und Pflanzen
im schönen Garten, der nahtlos in die Landschaft übergeht.
Ein Ort zum Wohlfühlen, perfekt für den Rückzug zwischendurch.
Ein Ort, an dem auch die kleinen Dinge zählen. Gutes Essen & Trinken, Genuss & Wohlbefinden. Der Ursprung des über 300 Jahre alten Hauses
im Forst wird aus dem Jahr 1686 überliefert. Mittlerweile wird es in der dritten Generation als Wirtshaus geführt. Von der Großmutter an
die Mutter an die Tochter weitergegeben. Spitzwirtinnen halt….!

Drinnen gibt es zwei Gaststuben mit je 30 Sitzplätzen. Im paradiesischen Garten ist mehr Platz. Die Küche ist winzig, ungefähr so groß wie ein Schuhkarton. Eine Sensation eigentlich, was wir da alles produzieren.
Wir betrachten uns als `klein`. Und so soll es auch bleiben. Überschaubar, persönlich, flexibel, herzlich, gut, spannend und mit Bodenhaftung.

Öffnungszeiten

Wegen Corona ist natürlich auch unser Wirtshaus bis auf weiteres geschlossen.
ABER: Jeden Sonntag gibt es Köstliches zum Abholen: Speisekarte gustieren, bis Samstag Mittag die Wünsche mailen und Sonntag zur vereinbarten Abholzeit in den Forst düsen.

[]

Kontakt

Sie haben eine Nachricht, eine Bestellung  oder Reservierung für uns?
Bitte verwenden Sie nachstehendes Kontaktformular.

    Für Reservierungen

    NO SHOW Gebühr

    Bei NICHTWAHRNEHMEN Ihrer Tischreservierung – ohne Storno / No Show verrechnen wir eine Ausfallsgebühr von 40 Euro pro Person.
    Einzelpersonen und Gruppen bis 4 Personen können Reservierungen telefonisch oder schriftlich bis 24 Stunden jederzeit kostenfrei stornieren. Bei Gruppenbuchungen ab 5 bis 15 Personen kostenfrei bis 96 Stunden vorher.

    HAUSTIERE / HUNDE
    Bitte nicht in die Gaststuben / Innenbereich mitnehmen.
    Unser Lokal ist zu klein für Hunde. Draußen im Garten kein Problem.